Meschen verändern sich..

Dieser Blog handelt von meiner ehemaligen Besten Freundinn.

Sie und ich waren 4 1/2 Jahre lang unzertrennlich, bis sich unsere Wege trennten und sie auf eine andere Schule wechselte. 2004 musste ich auf grund eines Umzuges die Schule wechseln, es war der reinste Horror, ich wollte es nicht, aber es gab keinen anderen weg. Also wechselte ich von einer Gesamtschule in Wuppertal auf eine in Remscheid. Ich fand schnell Freunde, die sich hinterher aber als falsch rausstellte. Von dem Punkt an traten diese 4 Mädchen in mein Leben und eine davon war sie. Wir unternahmen viel,lachten viel und erlebten viel. Wir waren unzertrennlich, sie war immer für mich da und ich immer für sie. Nach 4 Jahren kam das Ende der 10. Klasse und sie wechselte auf eine andere Schule. Die erste Zeit lief es immer noch super, wir sahen uns oft und alles war fast so wie früher.  Leider nur fast, wir stritten viel und die starke Bindung verlor sich. Ich hatte meine neuen Freunde und sie ihre. Karneval letztes jahr geschah es dann, wir stritten uns so dermaßen, das wir entschieden das sich unsere Wege trennen müssen. Sie fing an mich zu beleidigen und unfair zu werden, ihre kleine schwester unterstützte sie dabei. Bis zu dem Punkt an dem ich ausgerastet bin und gesagt hab was ich denke.

Heute reden wir kein Wort mehr miteinander und wenn wir uns sehen starrt sie mich nur dumm an. Der Schulewechsel brachte eine starke veränderung, für das Leben aber auch der Personen selber. Menschen verändern sich wenn die umstände sich ändern. Ob das immer gut ist, ist fraglich.

6.1.10 13:02

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen